Union Ballschule Schwarzatal - der etwas andere Verein

Union Ballschule Schwarzatal ist unser Vereinsname - formal gegründet als gemeinnütziger Sportverein am 3.3.2020 (ZVR-Zahl 1971479984).

Das ist es dann aber auch schon mit unserer Gemeinsamkeit mit klassischen Sportvereinen: Im Gegensatz zu klassischen Sportvereinen konzentrieren wir uns auf sportartenübergreifende Ballspiele.  Unsere primären Mitglieder sind die Kids von 3-10 Jahren

Damit sind wir keine Konkurrenz zu klassischen Sportvereinen, sondern unterstützen diese vielmehr. Wir leisten die ballspezifische Basisausbildung in jungen Jahren und vermitteln die Kids dann später zu den Sportvereinen, um dort Ihre Talente zu entfalten.

Union Ballschule Schwarzatal - ein kleiner Verein mit großem Netzwerk

Als neu gegründeter Verein mitten in den Corona-Lockdown hinein sind wir ein kleiner Verein aus Reichenau an der Rax, der sein operatives Sportprogramm mit dem Wintersemester 2020/2021 starten wird. 

Dennoch verfügen wir im Background über ein sehr gutes und großes Netzwerk.

Die Mitgliedschaft bei der Sportunion bietet uns ein Rahmenwerk, den Verein professionell zu betreiben. Der Zugang zur Sportunion-Akadamie bietet uns auch die Möglichkeit, uns laufend weiterzubilden.

Seit Juni 2020 sind wir zudem offizieller Kooperationspartner der Ballschule Heidelberg.

Als solcher bieten wir das originale Kursprogramm der Ballschule Heidelberg an - als Kooperationspartner werden wir nicht nur laufend aus- und weitergebildet, sondern haben wir auch Zugang zu Stundenplänen und -systematiken aller Kurse. Das gewährleistet dauerhaft qualitativ hochwertige Kurse zugunsten der Kinder.

Mitglied-der-SPORTUNION-Logo-4c-quer.png
ballschule heidelberg kooperationspartne

Union Ballschule Schwarzatal - ein junger Verein mit Plänen & Visionen

Wenngleich wir aktuell noch vor dem Start unseres operativen Programms stehen, denken wir bereits weiter.

Unser Motto lautet: Start Small, Think Big, Move Fast.

Wenn wir im Winter 2020 gerade mitten in unserem ersten Semester stecken und langsam so etwas wie Routine einkehrt, packen vier unserer Übungsleiter bereits wieder die Koffer, um nach Heidelberg zu reisen. Dort erwartet sie eine Ausbildung für die Kurse "Wurf- und Torschussspiele" sowie "Rückschlagspiele". Damit können wir ab dem Sommersemester 2021 unser Kursprogramm erweitern und 8-10-jährigen Kindern eine erste Teilspezialisierung anbieten.

Auch darüber hinaus haben wir bereits Visionen: Sei es eine Baby-Ballschule für Kleinkinder im Alter von 18 Monate bis 3 Jahre oder eine Senioren-Ballschule. Schritt für Schritt werden wir wachsen und uns entwickeln!